Reisebuch: Lob des Nichtstuns

Wenn schon Urlaub, dann in Jesolo: Alois Schöpf reist nicht gerne und ist doch zum Stammgast geworden. Das genaue Beobachten, gepaart mit Nichtstun, ist für ihn eine Therapie gegen das Unglücklichsein.

Quelle: SZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …

Author: Manager