„Da läuft Treibstoff von der Tragfläche!“

Sich die Maschine, in der man fliegt, vor dem Start genau ansehen – das kann eigentlich nicht verkehrt sein. Wenn aber Nervosität und gute Beobachtungsgabe zusammenkommen, wird es ungemütlich, wie unsere Autorin erleben musste.

Quelle: WELT
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …

Author: Manager