Segen und Fluch: Rothenburg ob der Tauber ohne Touristen

Schön und leer: Rothenburgs Marktplatz mit dem Renaissance-Rathaus links und der Ratstrinkstube rechts.

Rothenburg ob der Tauber ist für viele Ausländer das Idealbild eines pittoresken Deutschland. Doch in Zeiten von Corona bleibt der Touristenansturm aus. Das ist für die Stadt ein Desaster – und eine Chance zugleich.

Quelle: FAZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …