Wie ein Unternehmer das isländische Fischerdorf Siglufjörður rettete

Viel Geld bedeutet manchmal auch viel Segen: Blick auf Siglufjörður.

Das isländische Fischerdorf Siglufjörður war arm und reich und wieder arm, das Leben war mühselig und zugleich dekadent. Als die Heringe ausblieben, zogen die Menschen fort und der Ort zerfiel – bis der Unternehmer Róbert Guðfinnsson ein Vermögen investierte.

Quelle: FAZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …