Mit Felix Mitterer, Autor der Piefke-Saga, im Zillertal

Am schönsten ist es, wenn die Fremden endlich weg sind: Die Familie Sattmann im zweiten Teil der Piefke-Saga, 1990.

Felix Mitterer ist spätestens seit der Fernsehserie „Die Piefke-Saga“ ein Spezialist für die komplexe Beziehung zwischen den Tirolern und ihren Gästen. Wir haben den Schriftsteller im Zillertal getroffen und sprachen über Ischgl, Corona und die Folgen.

Quelle: FAZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …