Kulinarik: Die Kreta-Diät

Griechenland: Fisch gehört zu den wichtigen Zutaten der kretischen Küche. Unverzichtbar aber ist, was aus dem Hinterland an die Küste kommt: Olivenöl.

Bergkräuter, Schwarzaugenbohnen, Käse und eine Prise Meersalz: In der kretischen Küche erleben alte Rezepte gerade eine Renaissance. Und: eine Zutat darf auf keinen Fall fehlen.

Quelle: SZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …