Die Insel Spinalonga vor Kreta war Militärfestung und Lepra-Kolonie

Blick von Plaka aus: Das Fischernest ist bis heute ein hübsches Dorf, von hier aus erreicht man Spinalonga mit dem Boot in wenigen Minuten.

Auf sozialer Distanz zur Hauptinsel: Spinalonga, ein Inselchen vor Kreta, hat eine bewegte Geschichte. Aus der militärischen Festung der Venezianer wurde eine der letzten Lepra-Kolonien Europas.

Quelle: FAZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …