Drei Tage Wandern in der Rhön – morgens hin, abends zurück

Corona schränkt die Bewegungsfreiheit stark ein. Deshalb hat sich unser Autor für eine ungewöhnliche Form des Kurzurlaubs entschieden: Drei Tage hintereinander fährt er morgens zum Wandern in die Rhön und abends wieder zurück.

Quelle: WELT
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …