Eine Wanderung zum seltsamsten Vogel der Welt

Das Bismarckhuhn in Papua-Neuguinea weiß die karge Lavalandschaft, in der es lebt, zu nutzen: Es lässt seine Eier von der warmen Vulkanerde ausbrüten. In Quellwasser gekocht gelten sie als Delikatesse. Ihre Suche aber ist riskant.

Quelle: WELT
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …