Fernweh: „Reisen tut der Psyche gut“

Nach Monaten des Lockdowns sehnen sich viele nach der Ferne. Psychologin Martina Zschocke untersucht, woher das Gefühl kommt, wie Reisen uns verändert und was das fürs Erleben nach der Pandemie bedeuten könnte.

Quelle: SZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …