Leserdiskussion: Wie und wohin reisen wir nach der Pandemie?

Eventuell kein Prozess um frühere Lustreise

In Deutschland böte der Bundestagswahlkampf viel Raum, nachhaltige Konzepte für das Reisen vorzulegen, schreibt die stellvertretende Chefredakteurin Föderl-Schmidt. Denn eins sei klar: Der vor-pandemische Massentourismus verschärfe die Klimakrise.

Quelle: SZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …