Bike-Fahrtechnik für die Generation 50 plus ist der neue Trend

Prnews24 | Presseportal | Pressemeldung veröffentlichen

Radfahren verlernt man nicht, Mountainbiken kann man selbst im Alter noch lernen und gerade durch den neuen Trend E-Bikes finden auch Ältere 50 plus immer mehr Spaß am Fahrradfahren in den Bergen. Die Bikeschule Bikeacademy in den Kitzbüheler Alpen bietet spezielle Kurse für die Generation 50 plus an.

E-Biken ist der neue Tred, Radfahren verlernt man nicht und Mountainbiken kann man selbst im hohen Alter noch lernen. Gerade durch den neuen Trend Fahrräder mit elektro Unterstützung haben auch Ältere 50 plus immer mehr Spaß am Fahrradfahren in den Alpen. Deshalb bietet jetzt der ehemalige Mountainbike Profi und Gründer der Bikeacademy, die erste Bike-Schule in den Kitzbüheler Alpen, Kurt Exenberger einen neuen Lehrgang speziell für die Zielgruppe 50 plus an. Denn diese macht oftmals mehr als 40 Prozent der Übernachtungsgäste in der, durch die Fernsehserie der Bergdoktor bekannten Region in den Kitzbüheler Alpen, aus. Fit und erlebnishungrig, wie die jung gebliebenen, Best Ager genannten Menschen 50 plus, sind bietet gerade die Region um den wilden Kaiser, für sie eine Vielzahl an einzigartigen Trails und Schotterstrecken, die sich auch mit dem E-Bike erkunden lassen.

Zum sicheren Befahren dieser Routen hat Kurt Echsenberger nun gemeinsam mit dem 62-jährigen und damit zur Zielgruppe gehörenden Bike Guide Heinrich Kürzeder einen Einsteigerkurs speziell auf die vor 1970 geborenen Mountainbiker entwickelt. Seit über 20 Jahren ist Kürzeder mit verschiedensten Bikes (Enduro, Downhill und E-Bike) in den Bergen unterwegs. In eintägigen Trail-Einsteiger Kursen führt er in kleinen Schritten an das sichere Befahren von leichten und mittleren Trails heran und achtet dabei besonders auf die altersspezifischen Gegebenheiten, um das sichere und stressfreie Befahren schwieriger Passagen der Generation 50 plus bei einer Biketour zu garantieren.

Mit Heinrich Kürzeder als Kursleiter veranstaltet die Bikeacademy in den Kitzbüheler Alpen nun ab Juli 2021 Trail Einsteigerkurse 50 plus. Besonderen Wert legt Kürzeder dabei auf die richtige Fahrtechnik und Sicherheit und einen dem Alter entsprechenden Schwierigkeitsgrad. „Gerade bei Bike Touren in unbekanntem Gelände stehen Mountainbiker oftmals vor einem schwierigen Teilstück, darauf bereiten wir unsere Teilnehmer im Trail Einsteigerkurs 50 plus vor.“, sagt der Inhaber der Bikeacademy Kurt Exenberger zu seinem neuen Kursangebot.

Mit atemberaubendem Blick auf den Wilden Kaiser erleben die Kursteilnehmer einen unvergesslichen Tag in den Kitzbüheler Alpen. Dabei wird individuell auf jeden einzelnen Teilnehmer, seine Fitness und seinen Gesundheitszustand Rücksicht genommen, um ein sicheres und unfallfreies Abenteuer zu garantieren.


Pressekontaktdaten:

Karin Exenberger BIKEACADEMY
Salzburgerstraße 15
6380 St. Johann in Tirol
Österreich

Tel:+43 5352 21605
E-Mail: info@bikeacademy.com
Web: www.bikeacademy.com

Der Beitrag Bike-Fahrtechnik für die Generation 50 plus ist der neue Trend erschien zuerst auf Prnews24 | Presseportal | Pressemeldung veröffentlichen.

Zur Quelle wechseln
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …