Was bleibt übrig von den Deutschen aus dem Osten?

Am 23. Juni öffnet das Zentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung. Es dokumentiert die Ausweisung von Millionen Deutschen am Ende des Zweiten Weltkriegs. Was ist ihr Erbe – in Kultur, Wissenschaft und Alltag? Ein Almanach – nicht nur für Heimwehtouristen.

Quelle: WELT
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …