Faun mit Faible für Nymphen: Vianden, der berühmteste Touristenort Luxemburgs

Neunzehn Jahre seines Lebens verbrachte der streitbare Dichter Victor Hugo in der Verbannung und 1871 drei Monate in der Stadt Vianden – Zeit genug, um in dem Städtchen unsterblich zu werden.

Victor Hugo hat das luxemburgische Städtchen Vianden bekanntgemacht. In diesem Jahr dankt man es dem berühmten Besucher mit großen Jubiläumsfeierlichkeiten.

Quelle: FAZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …