Holiday Inn Lübeck: „#stayingalivetogether“ goes Brüssel

Prnews24 | Presseportal | Pressemeldung veröffentlichen

Das erfolgreichste Lübecker Live-Stream-Format im Lockdown ist ins europäische Nachbarland Belgien zu einem großen finalen Event eingeladen

Aus der Hauptstadt der Hanse rein in die Hauptstadt Europas – Der Erfolg des Live-Stream-Angebotes „#stayingalivetogether“, das während des Lockdowns kostenlos über die sozialen Medien aus dem Holiday Inn Lübeck ausgestrahlt wurde, hat sich bis ins benachbarte Belgien herumgesprochen. So wurde das Team von „#stayingalivetogether“ nun zu einem großen Finale am kommenden Donnerstag, 26. August, um 19 Uhr, nach Brüssel ins Hotel Indigo Brussels-City eingeladen. 
„Die Resonanz auf unsere insgesamt 23 Konzerte, die wir in Kooperation mit dem Künstler-Duo ‚Klaroscuro‘ von November letzten Jahres bis zum vergangenen Mai auf die Beine gestellt haben, war mit tausenden von Aufrufen überwältigend“, berichtet Hoteldirektor Christian Schmidt. „Dabei haben wir nicht nur die Zuschauer direkt vor Ort, sondern aus der ganzen Welt von Lateinamerika über die USA bis nach Europa mit Kultur und Musik aus Lübeck begeistert. So ehrt uns die Einladung zum Livestream in die Hauptstadt Europas besonders.“ Ursprünglich hatten der Hoteldirektor und das Künstler-Duo das Projekt als kleinen Lichtblick in dunklen Zeiten ins Leben gerufen. Dabei schufen sie aber auch eine virtuelle Plattform, auf der kleine Lübecker Unternehmen, die besonders von der Krise betroffen waren, auf sich aufmerksam machen konnten. So präsentierten sich im Verlauf der fast zwei Dutzend Streams neben ortsansässigen Gastronomen vom griechischen Restaurant über eine Konditorei bis hin zu einem Club-Betreiber, auch Party-Ausstatter, ein Frisörsalon, Kosmetikerinnen, eine Kaffeerösterei und soziale Projekte. Jede Woche stand der Livestream dabei unter einem anderen Motto und das Bühnen-Setup wurde immer kreativer. Die Highlights darunter waren die „Peru-Edition“ mit echten Lamas der Lamakarawane am Bungsberg, die „Pool Party-Edition“ aus der Badelandschaft des Hotels und die „Disney Edition“ mit den schönsten Disney-Songs zum Mitsingen. Dabei waren die Sänger stilecht in Kreationen einer Lübecker Schneidermeisterin der Braut- und Abendmode gekleidet. 
„Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir dann am 6. Mai unseren letzten Livestream von Lübeck in die Welt geschickt“, erinnert sich Christian Schmidt. „Denn nun freuen wir uns auch wieder unsere Gäste persönlich zu begrüßen. Rückblickend war es aber eine bereichernde Zeit, vor allem, weil wir jede Menge Positives in unserer Lübecker Gemeinschaft anstoßen konnten.“ Denn über die gemeinsame Aktion entstanden neue Verbindungen und Netzwerke, die sich als sehr tragfähig erwiesen haben. So kooperieren seither nicht nur die Fotografen, Videografen und Models des Projekts miteinander, sondern vor allem auch die Musiker. Mittlerweile werden Nicole und Alex Bravo vom Duo „Klaroscuro“ immer häufiger mit der Hochzeitssängerin Jessica Dankmeyer als „Ostseetrio“ in der Region für Live-Auftritte gebucht. Was zunächst als kreative Überbrückung der Corona-Zeit startete, wurde nun zum Erfolgsgeheimnis für die drei Musiker, die bei ihren Auftritten noch immer auf ihre Live-Streams aus dem Holiday Inn Lübeck angesprochen werden. Über die enorme Reichweite freuen sich alle Beteiligten bis heute und können noch immer kaum glauben, wie viele Menschen gemeinsam mit „#stayingalivetogether“ den Winter und den Lockdown überstanden haben. „Die Welt hat sich vielleicht verändert, ist digitaler und vorsichtiger geworden, die Freude, die man beim Musizieren für andere spürt, ist jedoch noch immer dieselbe“, erklärt Frontfrau Nicole Bravo. Die Bilanz der musikalischen Leistung von „#stayingalivetogether“, die 23 Stunden Livemusik umfasst, erfüllt auch Hoteldirektor Christian Schmidt mit Stolz. „Dieses Finale haben sich alle durch ihre harte Arbeit, ihr Engagement und ihr Durchhaltevermögen mehr als verdient.“ So geht’s gemeinsam mit dem „Ostseetrio“ in Kürze Richtung Belgien unter dem Motto „#stayingalivetogether“ goes Brüssel. 
Wer noch einmal die bekannte Begrüßung von Christian Schmidt „Es ist 19 Uhr, Zeit für #stayingalivetogether” hören möchte, kann am Donnerstag, 26. August, beim Auftritt im Hotel Indigo Brussels-City über den Instagram-Account von „Klaroscuro“ unter @klaroscuroduo oder über Facebook unter „Kochwerk Lübeck“ dabei sein. 

Im Herzen von Lübeck direkt vor dem historischen Burgtor und seinem Park liegt das 4-Sterne-Superior Hotel Holiday Inn Lübeck. Das von der Pandox Lübeck GmbH betriebene Hotel verfügt über 159 modern eingerichtete Zimmer und Suiten. Alle Zimmer sind klimatisiert und bieten kostenloses Wi-Fi, Flat-TV, Kaffee/Tee-Set und einen komfortablen Arbeitsbereich. Die Superior-Zimmer verfügen über Parkblick und eine Minibar. Insgesamt elf technisch hochwertig ausgestattete Konferenzräume auf 650 Quadratmetern Fläche überzeugen mit vielseitigen Tagungskapazitäten. Eine Auszeit vom Alltag verspricht der großzügige Fitness- und Wellnessbereich mit Innenpool. Das Team aus dem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten à la carte-Restaurant „Kochwerk Lübeck“ verwöhnt demnächst wieder im ansprechenden Ambiente mit hausgemachten Spezialitäten – auch auf der weitläufigen Sommerterrasse. Signature Cocktails und andere Drinks werden in der hauseigenen Bar kreiert. Alle kulinarischen Köstlichkeiten können auch außer Haus mit dem „Catering by Kochwerk Lübeck“ mit Kapazitäten bis 2.000 Personen geordert werden – für den puren Genuss.

Firmenkontakt
Holiday Inn Lübeck
Christian Schmidt
Travemünder Allee 3
23568 Lübeck
+49 451 37060
info@hi-luebeck.de
https://www.ihg.com/holidayinn/hotels/de/de/lubeck/lbcge/hoteldetail

Pressekontakt
PREGAS GmbH
Alexandra Bergerhausen
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
+49 (0) 40 228616790

info@pregas.de
https://pregas.de

Der Beitrag Holiday Inn Lübeck: „#stayingalivetogether“ goes Brüssel erschien zuerst auf Prnews24 | Presseportal | Pressemeldung veröffentlichen.

Zur Quelle wechseln
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …