Wellness mal ganz anders: Insel Texel präsentiert sich als „Luftkurort“ der besonderen Art

Prnews24 | Presseportal | Pressemeldung veröffentlichen

Auf der niederländischen Watteninsel Texel ist man gerne ein bisschen eigen. Und das gilt auch für die Interpretation von Wellness: Statt teurer Produkte oder ausgefeilter Behandlungen sieht man hier das reiche Angebot der Natur als Wohlfühlfaktor. Wie Besucher der Insel diese Ressourcen für einen Wellness-Aufenthalt der besonderen Art nutzen können, macht der VVV Texel in einem amüsanten Video erlebbar. Denn bei Erholung darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

Authentische Insel-Wellness
Peeling à la Texel? Das ist ab Windstärke 7 automatisch in den Strand-Spaziergang integriert.
Man braucht nur die Augen schließen und fühlen, wie die Sandkörner die Haut reinigen. Saunabesuch mit Tauchgang? Hier lautet die Texel-Variation: Sich am Kaminfeuer aufwärmen und anschließend den Sprung ins Meer wagen. „Wir nennen das „Wellness à la Texel“. Stellen Sie sich dabei einfach einen Luftkurort vor – nur ohne Eintrittskarten und das ganze Drum und Dran“, erklärt Frank Spooren, Geschäftsführer des VVV Texel, mit einem Augenzwinkern.

Diese und viele weitere Inspirationen wie Schlamm-Masken aus dem Wattenmeer, Entspannungsbäder in Schafwolle und Algen-Smoothies finden kreative Wellness-Fans unter www.texel.net/luftkurort/

Der Film zum Wellness-Wochenende im Luftkurort Texel findet sich hier (deutscher Untertitel):
https://youtu.be/A17SBGtN7gA

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre ( www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto „ganz Holland auf einer Insel“ wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt „Hoge Berg“. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee „Ecomare“. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen „Runde um Texel“ oder das Schlemmerfestival „Texel Culinair“. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation ( www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Bildquelle: @Copyright_Texel

Der Beitrag Wellness mal ganz anders: Insel Texel präsentiert sich als „Luftkurort“ der besonderen Art erschien zuerst auf Prnews24 | Presseportal | Pressemeldung veröffentlichen.

Zur Quelle wechseln
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …