Industriekultur als Welterbe im Hennegau in Belgien

Auch Räder, die stillstehen, können attraktiv sein: die ehemalige Zeche Bois-du-Luc

Der Hennegau in Belgien war einmal das schwarze Land von Kohle und Stahl. Inzwischen hat die UNESCO seine Industriekultur als Welterbe anerkannt.

Quelle: FAZ
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …