Die Gay Gruppenreise in Deutschland 2022

Prnews24 | Presseportal | Pressemeldung veröffentlichen

Eine Weinreise für Genießer

Was ist die Gay Weinreise rund um Koblenz für eine Reise?

Eine Gay Weinreise führt gleichgesinnte Weininteressierte und Weinliebhaber an den „Geburtsort“ des Weines und zu verschiedenen Erzeugern des Rebensaftes. Auf diese Weise begeben sich Gay Gruppen-Weinreisende gemeinsam auf die Spur der Geheimnisse, die das Getränk zu etwas Besonderem und Gay Weintrinker zu Genießern machen. Der gute Tropfen schmeckt in gleichgesinnter schwuler Geselligkeit dort, wo die Weinbeeren gewachsen und von Sonne und Regen verwöhnt worden sind, erst richtig gut. Von Winzern serviert, fachkundig erklärt, im typischen Weingutambiente verkostet, das ist eine Gay Gruppen-Reisen zu Weinanbaugebieten und Winzern samt umfangreichen Erlebnissen in den Regionen des Weinanbaus.
Ein Gay Gruppenreiseleiter organisiert alles perfekt für seine Genussreisenden, sodass diese ganz entspannt genießen & entdecken können. Die Weinreise startet zentral gelegen in Koblenz und führt in einzelnen Etappen durch das größte Steillagen Anbaugebiet der Welt entlang der Mosel. Besucht werden ausgewählte Weingüter, bezaubernde Bilderbuchortschaften wobei Leib & Seele nicht zu kurz kommen werden.
Ob Rot-, Weiß-, Rosewein oder prickelnder Winzersekt – So vielfältig der Geschmack schwuler Männer ist gibt es für jeden den passenden Rebensaft. Am allerbesten schmeckt dieser jedoch vom Winzer persönlich auf seinem Weingut serviert. In gemütlicher Runde ein paar Schoppen genießen und in die Welt des Bacchus eintauchen – Sehr zum Wohle !

Koblenz

Am Anfang waren in dieser Gegend die Römer mit ihren mitgebrachten Weinreben am Start in der Koblenzer Region. Aus diesen Anfängen wurden Tradition & Gegenwart und wir sprechen heute von gut einer halben Million Rebstöcke in besten Lagen an Rhein und Mosel. Beide Regionen gehören zu den berühmtesten Weinanbaugebieten weltweit und den Winzern wird hier täglich herausragendes Können abverlangt. Im Mittelpunkt des Geschehens liegt das 2000 Jahre alte Koblenz und ist daher der ideale Ausgangspunkt für Gay Gruppenreisen in die bekannten Weinanbaugebiete. Koblenz wartet mit seinen Erlebnissen auf Eroberung. Hier treffen sich Vater Rhein und Mutter Mosel direkt am Deutschen Eck. Spektakuläre Aussichten von der Festung Ehrenbreitstein gehören hier genauso zu unserem Gay-Programm wie eine Seilbahnfahrt über den Rhein und sind daher samt Reiseleiter Programmbestandteil. Vielzählige Einkehrmöglichkeiten in der historischen Altstadt sowie die Rheinanlagen Parks laden in der Freizeit zum Verweilen ein. Für den ersten Schoppen Wein am Abend verfügt Koblenz ebenso über hervorragende Gay Lokalitäten.

Die Weingüter

Eine kleine Selektion unserer Weingüter für die Gay Reise an der Deutschen Weinstraße:

Schneiders Moritz in Pommern
Hier wird Riesling geliebt! Keine andere Rebsorte zeigt sich im Deutschen Weinbau so vielfältig. Die Reben reifen aufgrund der einzigartigen Bodenbeschaffenheit und des milden Mikroklimas besonders. Hier entstehen mineralische und feinfruchtige Rieslinge. Keine Frage also, dass Riesling die Lagen des Weingutes dominieren und zweifelsohne die Visitenkarte sind. Dennoch wurde im Weingut schon früh auf Innovation gesetzt und die Lehrzeit von Vater Paul, als auch Sohn Kilian am Kaiserstuhl, sowie die Ausbildung von Mutter Hildegard in der Pfalz machten experimentierfreudig. So wurden bereits in den späten 1980er Jahren Grau-, Weiß- und Spätburgunder und 2004 Gewürztraminer und Merlot gepflanzt. Seit 2017 gehört auch Sauvignon Blanc zum Sortiment.

Weingut Markus Molitor
Ganz gleich ob weiß oder rot, ob trocken, feinherb oder fruchtsüß, jeder Wein spiegelt das Potenzial seiner Lage und seines Jahrgangs wider. Und zwar sehr individuell, authentisch und ausdrucksvoll. Das setzt strenge Selektion, präzise Handarbeit und die bewusste Begutachtung jeder einzelnen Beere voraus. Ausschließlich von Hand gelesen und mehrfach selektioniert wird die Auswahl am Ende immer von Markus Molitor persönlich begutachtet. Denn nur so entsteht Spitzenqualität. Für eine Gay Weingenießer ein wahrer Insider Tipp.

Reiseverlauf – Der Gay Urlaub vom Feinsten

Erster Reisetag – 04. Mai 2022 – Anreise in Koblenz
Eigenanreise nach Koblenz. Unser Gay Tour Guide heißt die Reisenden persönlich willkommen. Persönliches Kennenlernen der anderen Teilnehmer der Gay Gruppenreise in Koblenz. Unser Guide teilt Stadtpläne aus und verteilt die wichtigsten Informationen zu unserer Gay Gruppenreise. Erst mal ein gemeinsames Abendessen – dabei lernt man sich am besten kennen. Nach dem Abendessen gibt es die Wahl – in einer der Bars von Koblenz zu gehen oder Euch von der Anreise zu erholen. Ganz nach Lust und Laune.

Zweiter Reisetag – 05. Mai 2022 – Koblenz entdecken
Geführte Highlight Tour durch Koblenz. Der Nachmittag & Abend ist für eigene Entdeckungen reserviert. Erst mal ein kräftiges Frühstück, um zusammen mit der Gay Gruppe in den ersten gemeinsame Tag zu starten. Im Anschluss dazu Abholung von einem lokalen Gay Guide. Dieser wird die Stadt zeigen und näher bringen. Nach der Stadtführung ist ein kleiner Snack angedacht, bevor es mit der Seilbahn hinauf zur Festung Ehrenbreitstein geht. Vor dort hat man einen atemberaubenden Blick über Koblenz und die Region.
Nach der Rückfahrt: Freier Nachmittag um Koblenz zu erkunden mit neuen Gay Freunden aus der Gruppe. Oder etwas Shoppen? Ganz wie die Nase steht. Der Abend steht frei für eigene Streifzüge durch die Stadt (F/-/-)

Dritter Reisetag – 06. Mai 2022 – Weingüter erkunden
Möglichkeit die Burg zu besichtigen. Im Anschluss geht es weiter nach Pommern. Nach einer kurzen Besichtigung der Innenstadt geht es zu einem der Weingüter inkl. Weinverkostung. Weißwein oder Rotwein? Was das Herz begehrt. Aber das war noch nicht alles. Nach der Weinprobe geht es weiter nach Klotten wo eine zweite Weinverkostung auf dem Plan steht. Eine wahre Genussreise! Vorher gibt es aber noch einen kleinen Snack als Grundlage – das darf nicht fehlen!
Der Abschluss des Tages wird in Cochem sein. Ein Schmuckstück an der Mosel. Dort ist etwas Freizeit geplant um das Städtchen anzuschauen bevor es in Cochem zu einem gemeinsamen Abendessen mit jeder Menge Schmankerl geht. Natürlich darf der Transfer zurück danach nicht fehlen.

Vierter Reisetag – 07. Mai 2022 – und noch mehr Weingüter
Morgens heißt es „auf Jungs“ zur Romantiktour nach Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach, Selbstverständlich auch heute inklusive die Verkostung. Wir statten zwei verschiedenen Weingütern entlang der Route einen Besuch ab. Gegen Abend geht“s an die Löffel, denn es wird gemeinsam das Dinner unter fachkundiger Anleitung gekocht. Schwuler Männer Spaß vom Feinsten. Denn die Gays sind die wahren Köche.

Fünfter Reisetag – 08. Mai 2022 – Abreise
Schon ist Sonntag und leider heißt es wieder Abschied nehmen. Steht die nächste gemeinsame Reise schon bevor in unserer Gay Gruppe. Gay Gruppenreisen in Deutschland – so nah und doch so überraschend neu.
Bevor es los geht gibt es noch ein letztes gemeinsames Frühstück. Danach steht der Tag bis zur Abreise zur freien Verfügung. Bis zum nächsten Mal!

Highlights und Leistungen

Alle Transfers mit Gay Tourguide ab/bis Koblenz. Der Gay Guide auf der Weinreise führt zur Burg Eltz, nach Pommern, Cochem, Bernkastel-Kuez, Traben-Trarbach und zu den diversen Weingütern. Natürlich sind gemeinsame Weinverkostung ein Muss! Ob Weißwein oder Rotwein – man verköstigt sich durch die unterschiedlichen Rebsorten. Damit das Ganze reibungslos ablaufen kann, haben wir natürlich für einen Transfer gesorgt. Man kann es sich also unbekümmert gut gehen lassen. Auf dem Programm ist eine Stadtführung mit Gay-Reiseleiter in Koblenz inkl. Seilbahnfahrt zur Festung Ehrenbreitstein. Für genügend Kommunikation und Miteinander ist ebenfalls gesorgt – zwei gemeinsame Abendessen sind sowieso inklusive. Hinzu kommen noch Lunch/Snacks. Ein besonderer Abend in der Gay Gruppe ist während des gemeinsamen Kochkurses geplant – schon genügend leckere Tropfen im Blut – das kann nur delikat werden.
Untergebracht ist die Reisegruppe im schönen Mercure Hotel Koblenz – 4 Übernachtung inkl. Frühstück.
Wir garantieren jede Menge Spaß mit Gay Freunden in der Gay Gruppe. Unser Gay Guide ist regelmäßig mit dabei und mit Rat und Tat an der Seite. Die Reise geht über 5 Tage und hat eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen.

4 Übernachtungen im Gayfriendly Sander Hotel Koblenz , Standardzimmer inklusive Frühstück – auf Basis halbes Doppelzimmer
Wenn kein Doppelzimmer Partner gefunden wird, wird der Einzelzimmerzuschlag berechnet
Zwei gemeinsame Abendessen in der Gay Gruppe
2 Snack/Mittagessen
Ein gemeinsamer Kochkurs in der Gay Gruppe
alle Transfers zu den Weingütern und Städten
Lokaler Gay Guide
Eintritte im Programm
Überraschung bei der Abreise

Zubuchbar ist die Anreise nach Koblenz sowie eine Unterbringung im Einzelzimmer gegen Aufschlag.

Zu beachten ist, dass folgende Leistungen nicht inkludiert sind:
Anreise
Alle nicht erwähnten Getränke und Getränke während der Mahlzeiten
nicht erwähnte Mahlzeiten
Trinkgelder generell
Eventuelle Aktivitäten in Freizeit bzw. optionale Ausflüge/Aktivitäten
Abendtransfers zu lokalen Restaurants, falls nicht im Programm inbegriffen
Eventuelle Taxikosten
Ausgaben persönlicher Natur
Dienstleistungen, die nicht unter „inkludierte Leistungen“ erwähnt sind
Reiseversicherung, Unfallversicherung, Auslandskrankenversicherung

Der Gay Guide Georg
Georg ist der Gründer von Local Gay Guide, einer Marke von QUEER TRAVEL, der ersten und einzigen LGBTI* – Incoming Agentur in Deutschland.
Die Welt und ihre kulturelle Vielfalt kennenzulernen ist seine Leidenschaft und diese möchte er gerne mit allen Teilnehmern der Gay Gruppenreise in Koblenz teilen.
Er ist in Spanien, genauer gesagt auf Mallorca, aufgewachsen. Dort sowie in Barcelona hat er ein internationales Touristik-Studium absolviert. Berufserfahrungen sammelte er anschließend bei der größten spanischen Hotelkette Meliá Hotels International im internationalen Vertrieb. Nun wohnt er in Berlin, der Stadt, die sich im Laufe der Zeit zu seiner Traumstadt entwickelt hat. Durch seine berufliche Tätigkeiten bei visitBerlin, Berlins offizieller Organisation für Tourismus- und Kongressmarketing, sowie der spanischen Hotelgruppe abba Hotels, ist er gut in der Tourismus-Branche vernetzt.

Durch seine langjährige Erfahrung in der LGBTI* – Szene und sein Netzwerk in der Tourismusbranche (Hotellerie, Stadtführung, Gastronomie, Transfer etc.) bietet sein Team und er das Beste für die LGBTI* Kunden. Die LGBTI* – Community hat viel zu bieten für spannende, erholsame und aufregende Reisen!

Das Hotel – Sander Hotel Koblenz
Das zentral gelegene gayfriendly 3-Sterne Sander Hotel Koblenz
ist überzeugt, dass eine mehrtägige Reise oder auch nur ein kurzer Aufenthalt – egal aus welchem Grund – immer etwas Besonderes sein sollte. Wenn man Koblenz und die wunderschöne Region mit allen Sinnen entspannt erleben möchte, dann ist man hier genau richtig!
Das Kulturzentrum ist nur 100m entfernt. In der Hoteleigenen Bar kann der ein oder andere Cocktail genossen werden. Oder auf der Terrasse entspannen? An der Snackbar sind Getränke erhältlich.
Das Team ist 24 Stunden für Dich da. Zum Surfen steht Dir kostenloses WLAN zur Verfügung.
Die klimatisierten Zimmer sind schön komfortabel, haben einen Schreibtisch und Safe, einen Flachbild-TV und ein eigenes Bad mit einer Dusche.
Das Frühstücksbuffet am Morgen bietet so einiges. Unter anderem auch vegetarisches Frühstück.

Warum eine Gay Weinreise mit Go Holidate

Was macht Go Holidate aus?
Wir sind eine kleine Firma, die mit viel Individualität und touristischem Erfahrungsschatz auf jegliche Art von Reisewünschen eingehen kann. Barcelona, Ibiza, Strand oder doch lieber Berge? Kanaren, Wellness, Rio de Janeiro, Miami? Oder vielleicht weniger beliebte und bekannte Ziele? Günstig oder purer Luxus? Partys oder Gay Single oder Gruppenreisen? Mit oder ohne Flug? Alles ist möglich! Jeder Kunde bekommt eine persönliche Antwort auf seine Reiseanfrage, die nie lange auf sich warten lässt. Touristisch kennen wir uns aus und können auch in Krisenzeiten eine top Beratung liefern.

Go Holidate Gay Gruppenreisen – was ist das?
Unser Gründungsziel war es, Gäste aus der Gay Community auf Gruppenreisen zusammen zu bringen. Es hat sich gerade in der Anfangszeit als schwierig erwiesen, homogene Gruppen, die auch noch am selben Termin Zeit haben, zu finden. Wir möchten uns aber nicht davon abhalten lassen, das Thema Gay Gruppenreisen weiter nach vorne zu bringen. Wir bieten deshalb gerade in Deutschland immer mehr kleinere Gruppenevents an. International sind wir ebenfalls top aufgestellt und bieten Events an, an denen man als Einzelgast innerhalb einer internationalen Gruppe teilnehmen kann. Unsere Gay Weinreise nach Koblenz ist eine der ersten Gruppenreisen, die wir nach der langen Corona Zeit wieder geplant haben. Diese Gruppenreise für Schwule Männer beinhaltet alles wofür wir stehen: Professionelle Betreuung, umfangreiche Inklusivleistungen und eine Reise die von vorne bis hinten Genuss bedeutet.

Gay Reisen in Corona Zeiten mit Go Holidate – welche Sicherheit habt ihr?
Wir klären vor Buchung die bestmöglichen Stornobedingungen für Euch. Wenn nicht mehr gereist werden kann, ist bestmögliche Unterstützung und Support garantiert. Außerdem sind wir jederzeit erreichbar. In Deutschland geltendes Reiserecht wird bei uns als Reiseveranstalter selbstverständlich umgesetzt. Wir sind immer für unsere Kunden da!
Die Gesundheit unserer Gäste ist oberste Priorität! Diesem Grundsatz unterliegt jede unserer momentan getroffenen Entscheidungen. Und auch zukünftige Reisen werden wir stets unter diesem Aspekt behandeln und für unsere Gäste die bestmöglichen Bedingungen aushandeln.
Wir arbeiten mit der Allianz Travel zusammen und finden das beste Paket für Reiserücktrittsversicherungen mit Corona Optionen. Auch für allerhand Zusatzversicherungen – auch wenn es um den Schutz vor Ort geht oder man erkranken sollte.

Resume

Unsere Gay Weinreise ist eine Gay Reise für Genießer. Alleine, unter Freunden oder als Pärchen mit Gleichgesinnten gemeinsame Eindrücke mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm zu erleben ist der Kern jeder unserer Gay Gruppenreisen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten erlebt man hier die Highlights zwischen Rhein und Mosel – Deutschlands Weinparadies – Die Chance, Deutschland von einer seiner schönsten Seiten kennen zu lernen. Unsere Gay Reiseexperten haben exklusiv ein paar echte Highlights ausgearbeitet. Eine kleine und feine Gruppenreise mit genügend Fun-Faktor, dem Grämmchen Kultur, Live Style und optimaler Wohlfühlfaktor inklusive. Ein Gay Reiseleiter steht mit allen Informationen und Tipps zur Seite, damit die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genossen werden kann. Unsere Experten übernehmen die Ausarbeitung, Organisation und den Reiseablauf damit die Gay Reisenden sich vor Ort auf das konzentrieren können was zählt – Urlaub genießen, Eindrücke maximieren – stressfrei und reibungslos. Wir respektieren dabei die Privatsphäre jedes Gay Reisenden und planen daher auch immer etwas Freizeit für eine kleine Auszeit mit ein.
Wir zeigen die besten Weingüter und lassen keine Verkostung aus. Immer bequem mit Fahrer – so dass Mann die Weinproben entspannt erleben kann. Ein verlängertes Wochenende für Weinliebhaber und Genussmenschen! Zudem legen wir sehr viel Wert auf Qualität und guter Leistung sowie persönlicher Betreuung vor und während der Reise. Eine Gay Gruppenreise ist sozusagen ein rundum sorglos Paket – buchen & genießen.
Die Gruppe schwuler Männer ist für Genuss und Kultur interessierte Gays, welche Wert auf den nötigen Komfort legen. Wir haben viele Inklusivleistungen mit eingebaut und sorgen dafür, dass es an nichts fehlt. Auf dieser Weinreise für Gays lässt man die Seele baumeln, genießt in Ruhe beste Tropfen und wird dabei betreut und chauffiert. So wie es sich gehört! Purer Genuss an der Deutschen Weinstraße im Herbst. Samt aller Farbenpracht und Atmosphäre.

Go Holidate ist einer der führenden Gay Reiseveranstalter Deutschlands. Hier fühlen sich alle Mitglieder der LGTB+ Community wohl! Ob Gruppenreise oder individuell geplante Reise, ganz nach den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen. Go Holidate macht alles möglich!

Kontakt
Go Holidate GmbH
Heidi Thalmeier
Helene-Lange-Str. 3
20144 Hamburg
+49 1590 1812852
kundenservice@goholidate.com
https://www.goholidate.com

Der Beitrag Die Gay Gruppenreise in Deutschland 2022 erschien zuerst auf Prnews24 | Presseportal | Pressemeldung veröffentlichen.

Zur Quelle wechseln
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …